Hochzeitsreden Checkliste

Reden darf Jeder auf einer Hochzeit, aber bitte kurz, d.h. maximal 5 Minuten. Am besten hält man seine Rede frei,

natürlich dürfen Sie gereimte Reden ablesen.

Am besten schreibt man sich groß die Stichworte auf einen Zettel. Die Rede sollte man vorher einüben.

Die Reden werden meist zwischen der Vorspeise und dem Hauptgericht gehalten. Der Brautvater beginnt meistens, ihm folgt der Vater des Bräutigams, der Trauzeuge u.a., schließlich die Brautleute (meistens der Bräutigam selbst) mit kurzen Dankesworten.

 

Kurze Checkliste für die erfolgreiche Rede

- Rede über was und wen?

- Was ist wirklich wichtig, was ist unwichtig?

- Gliederung der Rede in Einleitung, Hauptteil und Schluss

- Freier Vortrag möglich? Kurze Sätze bilden.

- Stichwortzettel anlegen

- Modewörter und Phrasen entfernen

- Zitate einflechten

- Rededauer klären

- Mimik und Gestik berücksichtigen

- Spreche ich laut genug?

Versandkosten

Egal wieviel und ob Sie eine Tasche bestellen, Schmuck oder Piercings. Sie Zahlen immer nur 3,50 € an Versandkosten

Zum Seitenanfang